Willkommen bei Magirus Lohr

MAGIRUS Lohr unterstützt Landesfeuerwehrschule Niederösterreich:
Pumpenschnittmodell für Ausbildung überlassen!

Das Kainbacher Traditionsunternehmen, bekannt für individuelle Feuerwehrfahrzeug-Aufbauten nach dem speziellen „Österreichischen Konzept“, setzt seinen Erfolgskurs mit intelligenten Innovationen fort. Einen wesentlichen Bestandteil bildet dabei die Weiterentwicklung im Bereich Technik, im speziellen der ausgereiften Pumpentechnologie.

Tulln/Kainbach, 11. September 2014 – „Unser ‚Österreichisches Konzept‘ steht für intelligente, einsatzerprobte und qualitativ hochwertige Komponenten und ist das Ergebnis eines integrierten Verständnisses von Feuerwehrfahrzeugen als reibungslos funktionierende Gesamtsysteme welche die wichtige Arbeit von Feuerwehrleuten erleichtert.
mehr... [68 KB]

150 Jahre Magirus

20. Juni 2014

„Discover the Excellence“: Unter diesem Motto feierte Magirus mit insgesamt rund 7000 geladenen internationalen Vertretern des Feuerwehrwesens, führenden Repräsentanten des globalen Investitionsgüterkonzerns CNH Industrial, zu dem Magirus seit 2013 gehört, Kunden und Mitarbeitern drei Tage lang das 150-jährige Bestehen des Unternehmens.

mehr....

 

LH Voves bei Magirus Lohr in Kainbach

Erfolgreicher Löschfahrzeughersteller beweist Innovationsgeist für die Feuerwehr
Seit einigen Monaten weht ein frischer Wind mit neuem Management-Team bei Magirus Lohr. Davon konnte sich Mittwochvormittag auch Landeshauptmann Franz Voves überzeugen: Das Kainbacher Traditionsunternehmen, bekannt für individuelle Feuerwehrfahrzeug-Aufbauten nach dem speziellen „Österreichischen Konzept„, setzt seinen Erfolgskurs mit intelligenten Innovationen fort und stellt diese im Rahmen des Besuchs von Landeshauptmann Voves vor. Dabei wurde gemeinsam das Lehrlings-Ausbildungspaket von Magirus Lohr fixiert.

mehr.... [244 KB]

mehr Bilder ....

Magirus-Lohr Folder [8.386 KB]